1. SKIP_MENU
  2. SKIP_CONTENT
  3. SKIP_FOOTER

Unsere U14-Jungs sind Westfalenmeister!

... haben wir ja Ole. Und obwohl er „nur“ 5,32m springt, beträgt sein Vorsprung auf den Zweitbesten 76 cm. Lasse punktet mit 4,13m. Die Sensation des Tages folgt im Ballwurf, eigentlich eine unserer schwächeren Disziplinen. Thorsten steigert sich von 37 auf 46m, Gerrit wirft statt 35m im Vorkampf plötzlich 52m und ist bester Werfer. Eigentlich kann jetzt über 800m nichts mehr schief gehen. Aber das wissen Tristan und Gerrit nicht. In 2:26,37min. rennt Tristan erstmals unter 2:30 und Gerrit quält sich in 2:46,63min ebenfalls zu einer neuen Bestzeit.

Als am Ende die Punkte addiert werden, haben die Jungs sich von 5.922 auf 6.346 um über 400 Punkte gesteigert und mit deutlichem Abstand gewonnen. Der LG Olympia Dortmund dem TV Wattenscheid bleiben nur die Plätze 2 und 3. Die Abzeichen mit den Westfalenpferdchen, die man strahlend bei der Siegerehrung entgegennehmen konnte, sind der verdiente Lohn für einen wahnsinnigen Wettkampf.

Bericht: Herbert Rathjen, Fotos: Karin Herlemann