1. SKIP_MENU
  2. SKIP_CONTENT
  3. SKIP_FOOTER

Mark Gast und Manuel David im Talentcamp NRW

 

NRWs TOP-Leichtathletik-Nachwuchs der Jahrgänge 2002 und 2003 mit unseren LG Lippe-Südlern Marc Gast und Manuel David.

Sprinttest für Manuel.

Als am Ende der Saison 2017 die NRW-Kader zusammengestellt wurden, waren auch unter den 87 Eingeladenen zwei Jungen der LG Lippe-Süd beim dreitägigen Kadertest dabei. Marc Gast und Manuel David waren durch ihre Leistungen aufgefallen und mit ihrem Trainer Klaus Brand nach Münster gefahren, um unter den Augen des Leistungssportkoordinators Winfried Vonstein und den Landes-disziplintrainern Thomas Stienemeier, Uwe Schmidt, Elke und Frank Bartschat, Thomas Brack, Hubert Funke und Dieter Rotter sich zu empfehlen für eine weitere Förderung. In der neuen Leichtathletik-Halle der Wilhems-Universität hatten die beiden eine ganze Testbatterie zu absolvieren - u.a. Sprint, Koordination, Standweitsprung, Absprungtest usw. bis hin zum 12-Min-Lauf.

Daneben gab es Seminare zur Leistungssport-Entwicklung und eine eingehende Untersuchung durch Physiotherapeuten des Verbandes. Unsere Jungen schlugen sich hervorragend: Marc hatte vorher schon einen Kaderplatz Speer sicher, legte dazu noch beste Werte aller Werfer bei einigen Tests vor (z.B. Standweitsprung 2,64m oder technischer Ablauf) und wurde außerdem noch für Diskus nominiert. Mit

beiden Landestrainern wurde ausgiebig die weitere Förderung besprochen. Manuel wurde – was ungewöhnlich ist - schon als M14 unter den 15-jährigen Hürdenläufern eingeladen, gehört nun aber - nach hoffnungsvollen Bewegungsabläufen - ebenfalls zum Kaderbereich Hürden. Beide sind nun hoch motiviert, 2018 ihre Entwicklung fortzusetzen, und auch die ganze Trainingsgruppe will da mitziehen. Man darf gespannt sein ……!

Bericht und Fotos: Klaus Brand