1. SKIP_MENU
  2. SKIP_CONTENT
  3. SKIP_FOOTER

Hallen-DM Leipzig: Desiree auf 5 – Marie-Theres auf 10!

 

Marie-Theres und Desiree in Leipzig.

Und nach der Vorstellung geht es in den Wettkampf!

Mit schönen Erfolgen kamen unsere zwei DM-Teilnehmerinnen von den Deutschen aus Leipzig zurück.

Stabhochsprung: Desiree Singh belegte gemeinsam mit Ria Möllers (Bayer Leverkusen) mit übersprungenen 3,90m Rang 5. Der Titel ging an Lisa Ryzih (ABC Ludwigshafen), die 4,60m meisterte. Desiree: „Nachdem ich in den Letzten Wochen nur sehr eingeschränkt trainieren konnte, war die Nominierung für die Deutschen einfach toll. Und dann vor solch einer Kulisse zu springen, macht einfach Riesenspaß.“

Deutsche Meisterschaften und persönliche Bestleistung – das passt bei Marie-Theres Bornemeier einfach zusammen. Wie im Sommer 2018 in Nürnberg stieß Marie-Theres nun auch in Leipzig mit 15,19m wieder eine neue persönliche Bestleistung. „So machen Deutsche richtig Spaß. Natürlich wäre ich gern ins Finale der besten Acht gekommen, doch da fehlten noch ein paar Zentimeter. Nun habe ich ein klares Ziel für die Deutschen im Sommer in Berlin.“ Der Sieg ging erwartungsgemäß an Christina Schwanitz (LV 90 Erzgebirge). Ihre Siegesweite: 19,54m!

Die ganze LG gratuliert Desiree und Marie-Theres und auch ihren Trainern Olaf Hilker und Marco Müllers ganz herzlich!

Bericht: Wilfried Starke, Fotos: Ralf Görlitz