1. SKIP_MENU
  2. SKIP_CONTENT
  3. SKIP_FOOTER

U17-Länderkampf - Greta, Mirja und Michel in Gent erfolgreich!

 

Greta jubelt! 3,40m - neue persönliche Bestlesitung! Wir gratulieren!

Unsere 5 in Gent (v.l.): Olaf, Mirja, Michel, Greta und Tina.

Zum Abschluss der Hallensaison fand im belgischen Gent der Jugend-Länderkampf der Altersklasse U17 (jünger als 17 Jahre) statt. Die beiden belgischen Verbände (Wallonie und Flandern), die Niederlande und der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) hatten ihre besten Nachwuchsathleten*innen geschickt. Um jeden Punkt wurde hart gefightet und am Schluss gab es eine Überraschung: Platz 1 für das Team des FLVW. Das hat es lange nicht gegeben.

Zur Freude der LG Lippe-Süd waren auch drei Stabis für diesen tollen Wettkampf nominiert worden. Einen Sieg für die westfälische „Nationalmannschaft“ holte dabei Greta Heine, die mit 3,40m zudem eine neue persönliche Bestleistung sprang. Mirja Gutzeit schaffte 2,90m und damit Platz 4. Bei den Jungen war Michael Böger dabei. Mit 3,80m stellte er seine Bestleistung ein und erreichte damit Platz 5. Die begleitenden Trainer Olaf Hilker und Tina Rother durften mit ihren Schützlingen wahrlich zufrieden sein.

Hier das Ergebnis des Länderkampfes: 1. FLVW, 219,5 Punkte – 2. Belgien/Wallonie, 207 – 3. Niederlande, 187 – 4. Belgien/Flandern, 141,5.

Bericht: Wilfried Starke, Foto: Tina Rother, Jule Mühlenhof