1. SKIP_MENU
  2. SKIP_CONTENT
  3. SKIP_FOOTER

Fünf Goldmedaillen für Lippe-Südler im Werreanger

Foto 1 (Klaus Brand): Thorsten Schillmann steigerte sich im Hochsprung M15 auf tolle 1,77m
Foto 2 (Inga Morawietz): Die 4x100m-Staffel U20 mit Manuel-Till-Joel-Gerrit 
Foto 3 (Klaus Brand): Tristan Kolke überraschte mit einer tollen Zeit auf Platz 5

Mit einer hervorragenden Bilanz kehrten die Mädchen und Jungen der LG Lippe-Süd von den zweitägigen FLVW Jugendmeisterschaften im Stadion Werreanger in Lage zurück: „5x Platz 1, 3x Platz 2 und 4x Platz plus weitere Platzierungen unter den besten Acht machen deutlich, wie stark man in der Region ist“, und das unter einem halben Tausend Teilnehmern aus 93 Vereinen,“ resümierten Trainer Klaus Brand und Vorsitzender Guido Mertens nach dieser sehr gut verlaufenen letzten Einzelmeisterschaft in der durch Corona nur kurzen Saison. Zwei Athleten holen sogar zweimal Gold: Joel Hinze gewann nach Platz 3 im Diskuswurf mit 33,69m den Weitsprung U20 mit 6,49m und 3cm Vorsprung, Gerrit Justin Gröne den 110mHürdenlauf in 15,88s nach Platz 2 im Speerwurf mit 44,77m. Beide triumphierten zusammen mit Till Morawietz und Manuel David in der 4x100m-Staffel mU20 in 44,77s. Gold 4 und 5 für die LG Lippe-Süd steuerten im Stabhochsprung Jule Mühlenhof mit 3,25m in W20 und Ben Bornefeld mit 3,60m in M20 bei. Peer Bornefeld sicherte sich mit 3,70m noch die Vizemeisterschaft, Joel noch Platz 3 im Kugelstoß mit 12,47m. Thorsten Schillmann scheiterte im Hochsprung M15 erst bei der Siegerhöhe von 1,80m und holte Silber. Nach 1,77m lud ihn Landesdisziplintrainer Hornig dafür in den Landeskader ein. In die westfälische Spitze etablierte sich Gerrit Schäfers: Platz 3 im Speerwurf mit 39,72m, Platz 3 im Kugelstoß mit 11,21 und Platz 5 (seiner eigentlich besten Leistung) im Diskuswurf mit 39,09m. Bronze ging außerdem noch an Jannika Hoffinger in der 4x100m-Staffel der Stg. Ubbedissen/Lippe-Süd in wU20 mit 52,52s. Mit Platz 4 rutschten knapp weitere Aktive am Edelmetall vorbei: Gerrit Justin Gröne mit 11,59s über 100m U20. Durch eine tolle Steigerung um fast 7 Sekunden auf nun 2:14,44min über 800m M15 schob sich Tristan Kolke - mit seiner ganzen Familie im Rücken - auf Platz 5 von 18 Konkurrenten vor, und Lena Stuckemeier durfte auch noch auf das Podest mit 7,41m im Kugelstoß W14.

gez. Klaus Brand

Besucht uns auf Facebook

Facebook

Sponsoren, Förderer, Freunde

Lippische Landes-Brandversicherung    Sparkasse Paderborn Detmold   Endspurt            i.core solutions  Titotec      Theil-banner

  Lippe Reha    Gesundheitsallianz Lippe