1. SKIP_MENU
  2. SKIP_CONTENT
  3. SKIP_FOOTER

Wir über uns

Die LG Lippe Süd stellt sich vor

Die LG Lippe Süd ist eine leistungsorientierte Leichtathletik Gemeinschaft.

1974 gründeten die Leichtathletik-Abteilungen des TV Bad Meinberg, des TV Blomberg, des TV Horn und des TuS Rot-Weiß Schieder die LG Lippe-Süd. Initiatoren waren Gerhard Buchholz (Bad Meinberg), Klaus Brand (Blomberg), Wilfried Starke (Horn) und Herbert Rathjen (Schieder). Durch diesen vereinsübergreifenden, qualifizierten Zusammenschluss mehrerer Vereine zum Zwecke einer gemeinsamen Trainings- und Wettkampftätigkeit setzte man sich das Ziel, sich durch Bündelung der Talente aus dem ganzen Bereich für möglichst hohe Meisterschaften qualifizieren zu können. Mittlerweile sind ein Weltmeisterschaftstitel (Altersklasse U18) , ein Vize-Europameisterschaftstitel (U20), Nationalmann- schaftsteilnahmen, bald zwei Handvoll Deutsche Meisterschaften und vordere Platzierungen bei deutschen und westdeutschen Meisterschaften dabei herausgekommen.  Erfolge auf westfälischer, ostwestfälischer und lippischer Ebene sind selbstverständlich geworden.
Mit Claudia Tonn (2004), Lilli Schwarzkopf (2008 und 2012) und Linda Stahl (2012) haben drei ehemalige Athletinnen, die bei der LG Lippe-Süd die Grundlagen der Leichtathletik erlernt haben und dann zu Großvereinen gewechselt sind, an  Olympischen Spielen teilgenommen und sogar Medaillen errungen. 2012 gewann Lilli Schwarzkopf die Silbermedaille im Siebenkampf, Linda Stahl holte Bronze im Speerwurf. All das belegt eindrucksvoll, dass das ursprünglich erstrebte Ziel erreicht wurde - und noch ist kein Ende der Entwicklung abzusehen.

Ein Markenzeichen der LG Lippe-Süd ist die seit Jahren gewachsene familiäre Atmosphäre, die "Gemeinschaft" über die Grenzen der Trainings- und Wettkampfstätten hinaus. Dazu gehört die jährliche Reise ins Frühjahrs-Trainingslager nach Norderney (2013 zum 30. Mal!), dazu gehören auch die jährlichen Ausrichtungen des SchiederSee-Laufs, von Sportfesten für die Minis und des Sommer-Meetings im Stadion von Blomberg. Der gute Ruf als Veranstalter wird durch Übertragung von überregionalen Meisterschaften und stets guten Besuch der eigenen Veranstaltungen bestätigt. 

Heute gehören der LG Lippe-Süd folgende Mitgliedsvereine an: Die Gründervereine TV v. 1866 Blomberg, TV v. 1860 Horn und TuS Rot-Weiß Schieder. dazu der SV Veldrom-Feldrom-Kempen, die SF Oesterholz-Kohlstädt, der TuS Eichholz-Remmighausen und der TSV 09 Leopoldstal.

Wir freuen uns, dass Sie den Weg zu unserer Homepage gefunden haben und wünschen Ihnen viel Spaß beim „Entdecken“ der LG Lippe-Süd.  Sie werden immer wieder aktualisierte Berichte zum Tagesgeschehen finden, Sie werden einiges aus dem Hintergrund erfahren können. Sie können Informationen zum Trainingsangebot für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Orten, Zeiten und Kontakten finden.
Für Informationen zu Sponsoring-Möglichkeiten wenden Sie sich bitte an  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Klaus Brand, Sportwart der LG

Gruppe

Die LG-Familie im Trainingslager 2013 auf Norderney im dortigen Jugendheim des Kreises Lippe - Trainingsdomizil der LG seit 1984!